Ihr Warenkorb
keine Produkte

TAUBENUHR VON 1920

Lieferzeit:
sofort lieferbar sofort lieferbar (Ausland abweichend)
Lagerbestand:
1 Stück
179,00 EUR
inkl. 20% MwSt. zzgl. Versand

Seltene und schöne alte Taubenuhr / Konstatieruhr / Konstatierapparat aus dem Jahr 1920

Sie bieten hier auf eine Spezialuhr, die im Brieftaubensport dazu verwendet wird, die Ankunftszeiten der von einem Wettflug heimkehrenden Brieftauben manipulationssicher festzuhalten (zu „konstatieren“).
Die Taubenuhr besteht aus einem mechanischen oder quarzbetriebenen Uhrwerk, einem „Schlagwerk“, das die Ankunftszeiten auf einem Papierstreifen abstempelt, und einer „Konstatiertrommel“ mit bis zu 30 Fächern zur Aufnahme der Gummiringe, die den Tauben vor dem Wettflug angelegt und deren Nummern den Ringnummern der Fußringe, mit denen jede Brieftaube individuell gekennzeichnet ist, zugeordnet wurden.
Nach Ankunft einer Taube wird ihr der mitgebrachte Gummiring abgenommen und durch die „Konstatieröffnung“ in die verplombte Konstatieruhr eingeworfen. Bei älteren Konstatieruhr-Modellen musste der Gummiring zuvor noch in eine „Konstatierhülse“ gesteckt werden. Durch Drehen des „Konstatierschlüssels“ wird das Fach mit dem eingeworfenen Gummiring verschlossen, die Trommel weitergedreht, das nächste Fach der Konstatiertrommel geöffnet und das Schlagwerk ausgelöst, das den Zeitpunkt des „Abschlags“ sekundengenau auf einem Papierstreifen festhält.
Das Gehäuse ist komplett aus Holz mit Glasfenstern und Beschlägen aus Metall.
Sehr aufwändiges, technisches Innenleben.
Das Werk scheint zu funktionieren. Die vielen Fotos helfen Ihnen vielleicht für eine bessere Einschätzung.
Die Uhr dürfte so etwa aus den 1920er Jahren sein.
Die Maße lauten: ca. 20,5 cm breit, ca. 16,5 cm tief und etwa 13 cm hoch (ohne Henkel gemessen).
Altersbedingter sehr guter Zustand.